Wir brauchen neue Formen der Zusammenarbeit hin zu New Work

und eine vollständig neue Art des Lernens


Unsere Vision sind lebendige Organisationen, Teams und Menschen. Diese sind angstfrei, mit positiven Emotionen verbunden, legen Wert auf Beziehungen und haben Sinn.
Stacks Image 431
Mit unserem neurowissenschaftlichen und psychologischen Wissen und unserer Erfahrung begleiten, begeistern und inspirieren wir Unternehmen, Teams, Führungskräfte und Mitarbeiter und entwickeln und gestalten gemeinsam produktive, kreative und lebendige Unternehmen, Teams und Menschen.

BLOG: Was wir denken:

work out loud: Womit wir uns gerade beschäftigen:


  • Die Zusammenarbeit folgt den Intentionen.
    Abteilungsgrenzen und Organisationsstrukturen behindern häufig notwendige Zusammenarbeit. Reorganisation ist nicht die Lösung, da sie oft zu lange dauern und zu viele Nebenwirkungen haben.
    Wir haben den klassischen Designansatz: Form follows function aufgegriffen und führen Kollaborationsbuildings durch,
    Alle Mitarbeiter, die für die Umsetzung einer Absicht nötig sind werden zu einem virtuellen Team geformt.
    Agilität für die Matrix Organisaion.
  • Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade draus!
    Die Krise hat viele Unternehmen nahezu zum Stillstand gebracht. Menschen sind im Home Office oder arbeiten Teilzeit. Der Stillstand ist nicht erwünscht, aber bietet eine Gelegenheit.

    Jetzt die Zeit, gemeinsam über Verbesserung und Veränderung nachzudenken. Da Gruppenveranstaltungen im Augenblick nicht möglich sind, modifizieren wir unsere Workshopprozesse so, dass sie in Onlinekonferenzen stattfinden können. Manche Sachen müssen grundlegend anders gemacht werden.
    Das Potenzial, dass Menschen in der Wohnung sitzen und sich langweilen, kann man nutzen.

    Dies ist ein sehr spannender Prozess und unsere Lernkurve ist immer noch steil!

auf zu neuen Ufern

alstracon

ORGANISATION · TEAM · MENSCH


Unsere Expertise

Stacks Image 600
  • Zusammenarbeit
    Das menschliche Gehirn hat sich für das Zusammenwirken mit anderen Menschen entwickelt. Wir arbeiten mit Ihnen daran, optimale Bedingungen für die Zusammenarbeit von Menschen zu schaffen, die Zusammenarbeit "menschlicher Gehirne". Das bedeutet angstfreie Zusammenarbeit, verbunden mit positiver Emotion und der Schaffung echter Beziehungen. Und das Ganze sowohl im direkten Kontakt als auch virtuell. Dabei nutzen wir Werkzeuge, die gute Zusammenarbeit und Transparenz schaffen wie agile Methoden, schnelle Feedbackscheifen. Aber das wichtigste ist, dafür zu sorgen, dass Menschen in ein kooperativen Zustand geben können.
  • Lernen - Training
    Das menschliche Gehirn lernt ständig, um bessere Vorhersagen machen zu können. Wir gestalten mit Ihnen individuelle und Team-Lernprozesse. Dies tun wir mit Workshops und Trainings, vor allem aber auch über begleitetes Lernen im Job. Ein besonderes Konzept ist das Lernen voneinander. Dabei kann lernen im persönlichen Kontakt und virtuell geschehen.
    Die Präsentation von Wissen ist nicht das Problem. Die Kunst besteht darin, Menschen in den Zustand zu bringen in dem lernen geschieht. Deshalb legen wir einen hohen Fokus auf selber lernen - selber denken macht schlau.
  • New Work
    New Work startet mit einer neuen Denkweise (Mind-set), einer Denkweise, die auf Wachstum und Lernen fokussiert. Wir arbeiten mit Ihnen an der Entwicklung dieser Denkweise und vor allem an denen sich daraus ergebenden Konsequenzen für Arbeitsstrukturen, Kommunikation, Führung, Zusammenarbeit. Normalerweise startet der Prozess mit dem Führungsteam, einzelnen Bereichen oder Abteilungen und wird dann fraktal weitergegeben.
  • Kick Start
    Um einen umfassenden Veränderungsprozess in Gang zu setzen, braucht es oft ein Startsignal, eine überzeugende Startveranstaltung. Das geht von einem Teamevent bis zu einer unternehmensweiten Großveranstaltung.
    Wir wissen aus der Neurowissenschaft, des Menschen nur dann aufnahmebereit sind, wenn ihre Gewohnheitserwartung durchbrochen werden. Die Bereitschaft Dinge auch anders zu sehen, wird in gemeinsamen Erfahrungen erzeugt. Begeisterung wird nicht durch Logik geschaffen, sondern durch Emotion.

    Wir gestalten Startveranstaltungen, die ein Bewegungsmoment erzeugen und lange im Gedächtnis bleiben. Das ist eine gute Voraussetzung für Veränderung.
  • Transformation

    Bei großen Veränderungen, bei Transformationen, geht es immer um die Änderung von Denk- und Handlungsweisen. Wir arbeiten mit Ihnen an der Umsetzung digitaler Transformationen, Re-Organisationen, kulturellen Veränderungen. Wir wissen, welche Inhalte wie kommuniziert werden müssen, wie man Menschen begeistert und einbindet, wie man Ängste reduziert, positive Emotionen schafft und die Netzwerke, und Beziehungen stärkt und schafft.
  • Menschen- und Organisationsentwicklung für kleine Unternehmen
    Die Entwicklung des Unternehmens, von Teams und Menschen ist für Organisationen essenziell. Für kleinere Organisationen ist es ökonomisch oft nicht sinnvoll und machbar, diese Themen mit festangestellten Mitarbeitern professionell anzugehen. Wir stellen Ihnen unsere Umsetzungskompetenz in diesem Bereich zur Verfügung. Mit Konzepten, und vor allem mit konkreter Arbeit bei und mit Ihnen vor Ort. Dabei geht es z.B. um die Identifikation notwendiger Lernbedarfe, die Veränderung von Denk- und Handlungsweisen, um den Aufbau neuer Kompetenzen - direkt verknüpft mit Ihren Unternehmenszielen.
Open all Close all

Unsere Kunden

Stacks Image 636
  • Unternehmensbereiche

    Unternehmensbereiche Transformationen brauchen Klarheit

    Veränderungsprozesse brauchen ein abgestimmtes Konzert verschiedener Maßnahmen, damit sie gelingen. Häufig sind signifikante Veränderungen für Mitarbeitern und Führungskräften nötig. Wir entwickeln mit Ihrem Projektteam die nötigen Maßnahmen, sei es ein Purpose-Statement, ein Leitbild für Ihre Unternehmenskultur oder die Neudefinition von Rollen und Verantwortlichkeiten und machen sie kognitiv und emotional klar kommunizierbar.

    Aus der Transformationsforschung und der Neurowissenschaft ergeben sich die notwendigen Schritte, damit eine Veränderung auch von allen mitgetragen wird.

    • Klarheit

    • Sinnhaftigkeit

    • Beziehungsfähigkeit

    • Angstfreiheit

    … Und dabei helfen wir Ihnen

  • Mittelstand

    Mittelstand ist anders Mittelständische Unternehmen können sich schneller verändern als große Unternehmen.

    Andererseits haben sie oft nicht die notwendigen Ressourcen, um Abteilungen für Personalentwicklung, Organisationsentwicklung und Veränderungen und Transdormationen aufzubauen. Das müssen sie auch nicht. Wir übernehmen die Aufgabe für Sie und unterstützen Sie darin, mit möglichst geringem Aufwand zu den gleichen oder besseren Ergebnissen zu kommen.

    • schnelle Ergebnisse

    • neben dem Tagesgeschäft

    • schlank

    • Ressourcen schonend

  • Startups

    Früh die richtigen Weichen stellen

    Startups leben von der Begeisterung und der Geschwindigkeit mit der sie ihr Geschäft entwickeln. Manchmal werden dabei Schritte übersehen, deren Korrektur später sehr aufwändig ist. Wir begleiten Sie und helfen Ihnen wichtige Themen wie Personalauswahl, die gemeinsame Ausrichtung der Mitarbeiter auf den Unternehmenszweck, Personalentwicklung und Organisationsaufbau von vornherein in die richtigen Bahnen zu lenken. Wir möchten, dass Begeisterung, Kreativität und Geschwindigkeit ein dauerhafter Bestandteil ihrer Firma sind. Deshalb stehen wir Ihnen als Begleiter und Denkpartner gerne zur Verfügung.

Open all Close all

Wir über uns

  • Contact
    +49 151 1967 4814 (Andreas Benkowitz)
    +49 172 2406 189 (Dr. Frank Kuhnecke)

    contact@alstracon.com

    align to strategy solutions GmbH
    Stadthausbrücke 1-3, 20355 Hamburg
  • Team
    Stacks Image 644

    Andreas Benkowitz

    Bei Microsoft habe ich 15 Jahre u. a. als Personalchef das Wachstum des Unternehmens mitgestaltet und führte als Verantwortlicher für Organisationsentwicklung, Talent Management und Leadership Development ein weltweites Team.

    Schon in den 90er Jahren begann ich mit der Implementierung selbstorganisierter, selbststeuernder (heute: „agiler“) Teams und selbstgesteuertem Lernen. Heute konzentriere ich mich in meiner Arbeit darauf, Verantwortlichkeit zu erlauben und schaffen sowie auf „Quick Wins“ (schnelle Ergebnisse bei minimalem Aufwand) und produktive und agile Führungs-Teams.

    Ansonsten faszinieren mich zur Zeit die Themen Soziale Neurowissenschaften (insbesondere im Zusammenhang mit Agilität), die Entstehung von Emotionen und neue Organisationsformen. Und natürlich meine Familie und Triathlon: Beide geben mir die nötige Ausdauer auch für sehr umfangreiche Projekte.

    Dr. Frank Kuhnecke

    Seit mehr als 30 Jahren bin ich Organisationsberater und Veränderungscoach und habe als Leiter einer Coaching-Akademie ich hunderte von Coaches und Trainern ausgebildet und zertifiziert. Davor habe ich in den 90ern an der Universität im Bereich kybernetische Psychologie promoviert und geforscht. Das Wissen, dass man komplexe Systeme also Menschen und Organisationen nicht linear steuern kann, sondern die Voraussetzung schaffen muss, damit neue Prozessmuster entstehen können können, hat meine weitere Arbeit nachhaltig geprägt. Selbstorganisation und Multistabilität greifen auch in Organisation und in der jetzigen Zeit mit ihren schnell aufeinanderfolgenden Veränderungen ist es umso notwendiger dieses fundiert erforschte Wissen anzuwenden.

    Ich bin immer wieder davon fasziniert, wie viel Kreativität und Selbstverantwortung in Menschen frei wird, wenn man die Gesetze der Neurologie befolgt und gezielt die Interaktion fördert.

    Privat danke ich meine Reserven mit Kung-Fu auf, dass ich seit 40 Jahren betreibe und größtenteils in China gelernt habe. Auch hier gilt: man kann Situation nur begrenzt planen und es kommt auf Feinheiten und das richtige Timing an!

  • Referenz
    Stacks Image 586
    CHANGE alstracon hat Diageo viele Jahre lang bei vielen signifikanten strategischen Change-Prozessen unterstützt. Unter anderem begleiteten wir den Umzug der Deutschland-Zentrale von Wiesbaden nach Hamburg, der mit vielen strukturellen Veränderungen innerhalb des Konzerns einherging.
    “The alignment and commitment created in the leadership team, the support with strategy execution, the flawless move and the well-accepted and implemented structural changes created the basis for growth rates that were above expectations. alstracon’s structured and pragmatic change management approach, their ability to understand Diageo’s business quickly and incorporate this knowledge into the execution of the change was outstanding. Their excellent professional and communicative capabilities have made this success possible.”


    CHANGEMit SAP erarbeiteten wir ein neues Framework für Change-Management und Transformation und führten dieses gemeinsam mit einem Projekt-Team ein. Hierfür entwickelten wir Modelle, die das Business unterstützten und wirkungsvollen Change ermöglichen. Dabei fokussierten wir vor allem auf die Rolle des Human-Resources-Bereichs in Veränderungsprozessen. Wir entwickelten Methoden und definierten, wie HR-Rollen und -Verantwortlichkeiten am effektivsten zu erfolgreichem Change beitragen können.
    “Overall, alstracon made the difference to SAP based on its understanding of SAP’s business, and its deep expertise with regards to change management. alstracon was able to quickly connect with the various teams and team members and especially made the design team very productive in a very short time frame. Moreover, we especially appreciated alstracon’s very pragmatic approach.”


    CHANGESeit 2011 hat alstracon die INFORM GmbH bei einer ganzen Reihe strategischer Veränderungen unterstützt. Ausgangspunkt war der starke Wachstum des Unternehmens, der signifikante Veränderungen bei Mitarbeitern und Führungskräften nötig machte. Wir leiteten ein Leitbild für die Unternehmenskultur direkt aus der Strategie und Situation ab, in dem unser Mandant sich befand und machten sie kognitiv und emotional klar kommunizierbar. Mehrfach führten wir Change-Maßnahmen unternehmensübergreifend als auch innerhalb einzelner Abteilungen durch und begleiteten eine Reihe von organisatorischen Neuaufstellungen.

    CHANGE2014 entschloss sich CITRIX EMEA, die Vertriebsorganisation zu restrukturieren, um sie agiler zu machen und den Gewinn deutlich zu steigern. Die Änderungen erstreckten sich von neuen Rollen und Verantwortlichkeiten bis hin zu Änderungen in Berichtslinien und Kompensationen. alstracon führte die Planung und Implementierung dieses Großprojekts durch. Da kein HR-Verantwortlicher für EMEA zur Verfügung stand, kooordinierten wir außerdem die regionalen HR-Aktivitäten, die mit dem Change in Verbindung standen.
Open all Close all